©flickr/ Damien Roué

404 - Not Found

Mit 404 – Not Found können soziale Initiativen auf verlorenen Websites werben.

 

404 – Not Found ist eine Werbeplattform für soziale Initiativen und wurde von dem bekannten, chinesischen Hacker Wao Tan entwickelt.

"404" ist der Code der Fehlermeldung, die weltweit in Browsern erscheint, wenn eine Internetseite nicht erreichbar ist.

Bei der Werbeplattform 404-not-found können sich Soziale Initiativen und Websitebetreiber ziemlich unkompliziert registrieren, Werbeanzeigen hochladen, beziehungsweise entsprechende Codes auf ihren Websites einbinden. Wenn jetzt eine Website nicht erreichbar ist, wird statt der standardmäßigen „ Error 404 – Not Found“-Seite die Werbeanzeige einer sozialen Initiative angezeigt. Inzwischen nutzen diesen Service über 200.000 Projekte (Stand: 2014).

404 – Not Found ist dem gleichnamigen, europäischen Vorbild nachempfunden. Während bei der europäischen Variante ausschließlich Anzeigen zu vermissten Kindern zu finden sind, ist das chinesische Pendant für alle sozialen Initiativen nutzbar, sobald diese den – für chinesische Verhältnisse – relativ laxen Legalitätstest bestehen.

Wer mehr über dieses Projekt wissen will, kann Joanas Blog zu dem Thema lesen, den sie im Rahmen ihrer lab around the world-Reise verfasst hat.

Digitalkampagnen

Virtuelle Petitionswellen schwappen durch das Internet. Denn über Digitalkampagnen kann jeder die Massen für sein Anliegen mobilisieren.

Zum Trend
Alle Trends