http://aiddata.org/

AidData

Aid Data liefert detaillierte Infos zur Finanzierung von EZ weltweit. Über eine Million Hilfprojekte ab 1945 sind gelistet.

Ein interdisziplinäres Team von Forschern und Entwicklungshelfern stellt auf AidData.org detaillierte Informationen zur Entwicklungsfinanzierung von Ländern der ganzen Welt bereit. Anhand eines Kataloges mit mehr als einer Million Hilfsprojekten, die zwischen 1945 und 2010 finanziert wurden, kann man ausführlich recherchieren, wann ein Land von wem wie viele Gelder aus welchem Gründen erhalten hat. AidData versucht durch mehr Transparenz, die Wirkung von Entwicklungszusammenarbeit zu erhöhen. Beispielsweise wird derzeit in Zusammenarbeit mit der Welt Bank Weltkarte erstellt, die für jedes Land anzeigt, wie viel Entwicklungszusammenarbeit in einzelne Projekte fließt. Bislang sind über 1,5 Mio. Entwicklungsprojekte aufgenommen (Stand 10/2015). Durch AidData können Lücken bzw. Ungleichheiten aufgedeckt werden. Außerdem können sowohl Geldgeber als auch NGOs sich besser koordinieren und strategischer planen, indem sie etwa Redundanzen vermeiden.

http://aiddata.org/

http://aiddata.org/

http://aiddata.org/

http://aiddata.org/

Big Data for Good

Die Digitalisierung des Alltags führt zu unermesslichen Datenmengen.

Zum Trend

Daten für alle

Daten werden nicht nur veröffentlicht, sondern auch aufbereitet, damit alle sie nutzen können.

Zum Trend

Glasklar (Transparenz)

Glasklar ist ein Megatrend, der durch das Internet an Bedeutung gewinnt und auch als Anspruch an den sozialen Sektor wächst.

Zum Trend

Kartismus

Immer mehr Daten werden über Karten dargestellt. Wer macht was wann und vor allem wo?

Zum Trend
Alle Trends