© flickr / julien_harneis

Aidflows

Wo wird wem geholfen? Die Weltbank, die OECD und die Asian Development Bank veröffentlichen ihre Daten auf Aidflows.

Aidflows ist ein Open Data Projekt der Organization for Economic Cooperation and Development, der Weltbank und der Asian Development Bank. Gemeinsam sorgen sie für mehr Transparenz in der Verteilung von Entwicklungsgeldern. Zu diesem Zweck stellen sie eine frei zugängliche Datensammlung online, deren anschauliche Graphik für erleichtertes Verständnis der Inhalte sorgt. Indem die Organisationen diese Informationen veröffentlichen, wollen sie vor allem internationale Politiker in ihren Entscheidungen unterstützen und so den Millenium Development Goals 2015 näherkommen. Die Seite verbindet Entwicklungsindikatoren und graphische Darstellungen von Hilfsleistungen wie etwa staatliche Entwicklungshilfe, Kredite oder Schuldenerlass. Sie bringt Struktur in die Vielzahl statistischer Daten. Dadurch hilft Aidflows Spendern, Empfängern, Medien und der Zivilgesellschaft, zu verstehen, wohin Entwicklungsgelder heute fließen und sie zukünftig nachhaltiger einzusetzen.

http://www.aidflows.org/

http://www.aidflows.org/

Daten für alle

Daten werden nicht nur veröffentlicht, sondern auch aufbereitet, damit alle sie nutzen können.

Zum Trend
Alle Trends