Greenpeace Frankfurt a.M.

Detoxwave

Digitale La-Ola-Welle für Sportkleidung ohne Chemikalien.

Um die Firma Adidas davon zu überzeugen, ihre Sporkleidung ohne gefährliche Chemikalien herzustellen, hat Greenpeace die #DetoxWave (Entgiftungswelle) gestartet. Dafür nutzt die Umweltorganisation die Micro-Video-App Vine. Wer mitmachen will, muss nur eine La-Ola-Welle machen, sich dabei filmen, den Video-Clip bei Vine hochladen und mit dem Schlagwort #DetoxWave versehen. Greenpeace sammelt alle Videos ein und schickt sie an Herbert Hainer, den CEO von Adidas. Dieser gesammelte digitale Protest hat Adidas nun tatsächlich dazu bewegt, eine Selbstverpflichtung zu veröffentlichen. Bis 2017 will das Unternehmen 99 Prozent der PFC Chemikalien aus ihrem Produktionsprozess entfernen. Greenpeace ist happy, konzentriert sich aber nun auf Puma und Nike. Es lohnt sich also auch jetzt noch bei der #DetoxWave mitzumachen.

http://www.greenpeace.org

Digitalanekdoten

Der Mensch ist ein Geschichtenwesen. Um so wichtiger ist es, auch im sozialen Bereich, seine Botschaften online über gute Geschichten zu vermitteln.

Zum Trend
Alle Trends