Digital Pen

Ein digitaler Stift hilft in Kenia Viehkrankheiten in den Griff zu bekommen.

Nach Angaben der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FOA) sind ca. 60 Prozent der Bevölkerung im südlichen Afrika wirtschaftlich abhängig von der Viehzucht. Doch kommt es immer wieder zu Seuchen und Tierkrankheiten, die die Lebensgrundlage vieler Menschen in Gefahr bringen. Seit 2009 ist deshalb ein "digitaler Stift" im Einsatz, der den Viehzüchtern hilft eine Tierkrankheit schneller in den Griff zu bekommen. Noch bevor sie sich ausbreitet! Der Stift, der von einer südafrikanischen Firma hergestellt wird, hat eine Infrarot-Kamera, Prozessor, Speicher und Bluetooth, die es zu einem Nokia N72 verbinden. Während der Untersuchung eines Tieres digitalisiert der Stift anhand der Infrarot-Kamera sofort das Geschriebene und sendet es via Bluetooth an das Handy des Bauern. Von dort aus wird es an eine zentrale Krankheitsüberwachungs-Plattform gesendet sowie an das kenianische Veterinäramt, das endemische Gebiete kartiert und Vorbereitungen für mögliche Krankheitsausbrüche trifft.

Diese Technologie hat die Krankheitsüberwachung von Tieren grundlegend verändert. Früher mussten die Berichte von Veterinären oder Tierhaltern in dreifacher Ausführung geschrieben und dann nach Nairobi geschickt werden. Das ganze Prozedere dauerte teilweise über drei Wochen! Mit dem digitalen Stift geht es viel schneller und in vielen Fällen kommt es nicht zu einer weiten Ausbreitung. Endemische Gebiete werden in Echtzeit kartiert.

Die Technologie hat dazu beigetragen Krankheiten wie Milzbrand, Maul-und Klauenseuche, Rift-Valley-Fieber und Tollwut stark zu reduzieren.

Weitere Links dazu:

www.thecattlesite.com/news/41751/cell-phones-revolutionizing-kenyas-livestock-sector

www.fao.org/fileadmin/templates/tc/tce/pdf/Transboundary_Animal_Diseases.pdf

www.farmbizafrica.com/index.php/latest-news/16-health/878-digital-pen-technology-stems-livestock-disease-outbreaks-within-seconds

www.businessdailyafrica.com/Digital-pens-help-Kenya-tame-livestock-diseases/-/1248928/2139066/-/nwtx5oz/-/index.html

www.businessdailyafrica.com/Digital-pens-help-Kenya-tame-livestock-diseases/-/1248928/2139066/-/nwtx5oz/-/index.html

Big Data for Good

Die Digitalisierung des Alltags führt zu unermesslichen Datenmengen.

Zum Trend

Echtzeit

Das Leben ist live und wird fast ebenso schnell kommuniziert. Auch NGOs müssen in Echtzeit berichten und schneller auf Anfragen reagieren.

Zum Trend

Doc Handy

Über Mobilfunk werden zunehmend Gesundheitsdienstleistungen in abgelegenen Gebieten abgewickelt.

Zum Trend
Alle Trends