©flickr / Minipunk Arias

Ligue 1746

In Rio können Bürger Beschwerden direkt per App melden.

Wer in der brasilianischen Stadt Rio de Janeiro Schlaglöcher in den Straßen entdeckt oder baufällige Gebäude, die in den Verwaltungsbereich der Stadt fallen, kann nun per App direkt seine Behörde informieren. Dazu reicht ein Foto mit einer kurzen Beschreibung. Zusätzlich – und das unterscheidet die App von bisherigen Services wie der Telefon-Hotline "1-Rio" – gibt es auch die Möglichkeit, den Ort in einer Online-Mapp zu taggen.

Mit dieser einfachen App für alle Smartphones müssen Bürger nun nicht mehr Anträge ausfüllen oder sich in endlose Warteschleifen am Telefon einreihen. Außerdem erhalten Behörden auf schnellem Weg exakte Daten. Wie schnell diesen Beschwerden allerdings nachgegangen wird, ist nicht bekannt.

1746.rio.gov.br

1746.rio.gov.br

Kartismus

Immer mehr Daten werden über Karten dargestellt. Wer macht was wann und vor allem wo?

Zum Trend
Alle Trends