©flickr/ Ahron de Leeuw

Making History: Israel on a Timeline

Geschichte auf einer Facebook-Timeline.

„Making History: Israel on a Timeline“ ist ein Projekt aus Israel. Es zeigt, dass Facebook, häufig eher als völlig banal abgestempelt, auch in einem produktiven Rahmen nutzbar sein kann.

Das Projekt wurde von zwei jungen israelischen Unternehmern ins Leben gerufen, die den Geschichtsunterricht der Oberstufe an die Gewohnheiten Jugendlicher anpassen, erlebbar gestalten und kostenlos verfügbar machen wollten.

Dafür bereitete das Team, bestehend aus Entwicklern und Pädagogen, zunächst den zweiten Weltkrieg so auf, dass dieser wie ein Liveticker auf Facebook neue (bzw. längst vergangene) Ereignisse in chronologischer Abfolge veröffentlicht. Die Auswahl der Daten und Fakten, die veröffentlicht werden, orientiert sich an Israels „Matriculation Exam“, das etwa dem deutschen Abitur entspricht.

Beflügelt von dem Erfolg und Zuspruch, den die Aktion hervor rief, fing das Team an, weitere Timelines zu basteln, wie etwa über die Entstehung Israels und die Geschichte jüdischer Siedlungen im Mittelalter.

http://timeline.org.il/

Bildung für alle

Online-Lernangebote mischen den Bildungssektor auf – und bringen enormes soziales Potential mit sich.

Zum Trend
Alle Trends