©flickr /Christian Aid

Tap Project

Diese App belohnt Smartphone-Abstinenzler mit einer Trinkwasser-Spende.

Die App Tap Project von Unicef registriert wie lange man sein Handy nicht benutzt. Für jede 10 Minuten Abstinenz spenden Sponsoren (z.B. Armani) das Equivalent für einen Tag sauberes Trinkwasser in einem Entwicklungsland. Ohne ein Handy lässt es sich überleben – und doch sind die 10 Minuten, in denen es nicht benutzt werden darf, für viele eine Herausforderung. Der Handynutzer kann auch selbst direkt spenden. Die App rechnet vor, dass nur fünf US-Dollar für 200 Tage Trinkwasser reichen.

Die Kampagne war ein großer Kommunikationserfolg: Nach weniger als einer Woche hatten schon 570.000 Menschen 33 Millionen Minuten Smartphone–Abstinenz gespendet!

http://tap.unicefusa.org/

http://tap.unicefusa.org/

Digitalkampagnen

Virtuelle Petitionswellen schwappen durch das Internet. Denn über Digitalkampagnen kann jeder die Massen für sein Anliegen mobilisieren.

Zum Trend
Alle Trends