©flickr / Bryan

Virtual U3A

Online-Kurse für Senioren.

Die Virtual University of The Third Age ist die australische Online Version der U3A. Die University of Third Age wurde in den 1970er Jahren in Frankreich gegründet – mit dem Ziel „Third Agers“, also Senioren, zu ermöglichen, sich im Alter weiterhin zu bilden. Genau dieses Ziel verfolgt die University, die eher dem Format einer Volkshochschule als einer wissenschaftlichen Einrichtung entspricht, auch in ihrem Online-Programm.

Gerade im weitläufigen, dünn besiedelten Australien gibt es viele alte Menschen, die nicht mehr mobil genug sind, um in die teils sehr weiten Strecken bis in die größeren Ortschaften zurücklegen zu können.

Um gerade diesen Menschen trotzdem zu ermöglichen, sich mit interessanten Themen zu beschäftigen, wurde dort 2009 die Virtual U3A gegründet.

Man kann sich zwischen geleiteten und freien Kursen aus Themengebieten wie zum Beispiel Naturkunde, Weltgeschehen und Geschichte, Naturwissenschaften oder Schreiben und Kreativität entscheiden.

Um an den Kursen, die von Freiwilligen betreut und ausgerichtet werden, teilnehmen zu können, muss man sich zuvor entweder als Einzelperson oder als Organisation bewerben. Obwohl das Angebot auf Senioren zugeschnitten ist, gibt es keine Altersuntergrenze oder sonstige Beschränkungen bei der Anmeldung.

Eine Jahres- Mitgliedschaft für eine Einzelperson kostet 25 australische Dollar, das sind etwa 17 Euro.

http://www.u3aonline.org.au/

http://www.u3aonline.org.au/