© flickr / turkletom

xRapid

Schnelle und günstige Malariadiagnose per iPhone hilft Leben zu retten.

xRapid ist ein Tool-Set, das einen kostengünstigen und sekundenschnellen Nachweis von Malaria mit dem eigenen iPhone ermöglicht. Für eine hinreichende Genesung von Malaria ist es lediglich nötig, die Krankheit schnell genug festzustellen und zu behandeln.

Trotzdem sterben jährlich 655.000 Menschen daran - davon 90 Prozent in Afrika. Um die Diagnose zu verbessern, ersetzt xRapid die derzeit verwendeten - und scheinbar oft auch unzuverlässigen - Schnell-Teststäbchen. Das Smartphone wird durch einen Mikroskopieraufsatz zum Mini-Labor und ermöglicht mit Hilfe der entsprechenden Färbelösungen eine Diagnose aus einem Blutstropfen in weniger als fünf Sekunden. Die gesamte Prozedur inklusive Patienten- und Datenaufnahme ist in weniger als drei Minuten erledigt.

Hierbei unterstützt die eingebaute Gesichtserkennung (nützlich in Ländern mit schlechter Dokumentation), ein Barcode-Scanner für Blutproben, die automatische Analyse der Mikroskopieaufnahmen und die Erstellung eines verschlüsselten Berichts zum Datenaustausch. Im Vergleich zu bestehenden Lösungen ist dieses Tool einfacher zu bedienen und sogar 10 bis 20 mal kostengünstiger. Dabei wird keine Internetverbindung benötigt: ein iPhone kann mit Kamerachip und mobiler Rechenleistung diese Aufgabe zuverlässig erfüllen und liefert “on-site” die gleichen Ergebnisse wie ein leistungsfähiger Laborrechner vor 10 Jahren.

Diesen Case haben wir im Social Tech Guide entdeckt. Übersetzt aus dem Englischen hat ihn freundlicherweise unser Zeitspender Michael Reinartz.

xrapid.org

xrapid.org

Doc Handy

Über Mobilfunk werden zunehmend Gesundheitsdienstleistungen in abgelegenen Gebieten abgewickelt.

Zum Trend
Alle Trends