edX

Die rennomierten Unis Harvard und MIT haben diese eLearning Plattform mit Kursen aus Naturwissenschaft und Technik entwickelt.

Mit edX haben die renommierten US-Universitäten Harvard und das Massachusetts Institut für Technologie (MIT) eine Plattform für eLearning entwickelt, die seit Mai 2012 frei von Raum, Zeit und Geld jedem zur Verfügung steht. Einzig ein Internetanschluss wird benötigt, um die mittlerweile über 700 Kurse zu besuchen. Egal ob Philosophie, Statistik, Physik oder Chemie – für jeden ist was dabei. Wer die Kurse regelmäßig besucht, hat genau wie an der Offline-Universität die Möglichkeit, ein Zeugnis zu erhalten. Das Angebot von edX umfasst neben den Onlinekursen und weiteren eLearning-Tools auch Studien zum Lernverhalten von Studierenden und wie Technologie das Lernen on- und offline verändert.

edX kommt gut an: Mehr als 150.000 Studenten aus über 160 Ländern nahmen an dem ersten Kurs zu Schaltungen und Elektronik teil. Inzwischen gibt es mehr als 7 Millionen Absolventen (Stand: März 2016), von denen die meisten aus dem Ausland stammen.

CC flickr / nyuhuhuu

Bildung für alle

Online-Lernangebote mischen den Bildungssektor auf – und bringen enormes soziales Potential mit sich.

Zum Trend
Alle Trends