Field Ready

Mit dem Lasercutter im Erdbebengebiet helfen

Field Ready ist eine NGO mit Sitz in den USA und Vorreiter darin, über neue Versorgungswege humanitäre Hilfe zu leisten und Hilfsgüter zu verteilen. Dafür setzt Field Ready Technologien und innovative Designs ein und beteiligt Menschen, indem sie Fertigungstechnik direkt an die entsprechenden Orte bringt. Die NGO bildet Menschen aus, Probleme lokal zu lösen und konzentriert sich dabei auf die Bereiche Gesundheit, Wasser und Hygiene. Hauptsächlich verwendet Field Ready 3D-Drucker, Lasercutter, aber auch traditionelle Maschinen. Field Ready war unter anderem nach Katastrophen in Haiti, Nepal oder Syrien im Einsatz. Field Ready möchte vor allem die Effizienz von Hilfsgüterlieferungen steigern, Beschaffungskosten verringern und Lieferzeiten verkürzen, um schneller reagieren zu können.

Hilfe aus dem 3D-Drucker

Ein Haus, ein Herz, eine Mahlzeit: für viele unbezahlbar – oder aus dem 3D-Drucker.

Zum Trend
Alle Trends

3D Print und Maker Movement

An jeder Straßenecke ein Maker-Space, in dem man seine Sachen einfach ausdrucken lässt.

Zur Analyse
Alle Anlaysen