FightBack

Über die FightBack-App können Frauen in gefährlichen Situationen einen Alarm an Freunde und Familie senden. SOS-Nachricht und Standort des Opfers werden via SMS, facebook und Email an potentielle Helfer versendet.

Ursprünglich sollten durch FightBack sollen indische Städte für Frauen und Mädchen sicherer werden. In den letzten Jahren rückte besonders Neu-Delhi in schlechtes Licht und ist heute mit einer gemeldeten Vergewaltigung pro Tag eine für Frauen sehr gefährliche Stadt. Inzwischen ist die App kostenlos und auch auf Englisch verfügbar.

www.fightbackmobile.com

Echtzeit

Das Leben ist live und wird fast ebenso schnell kommuniziert. Auch NGOs müssen in Echtzeit berichten und schneller auf Anfragen reagieren.

Zum Trend
Alle Trends