© Campact

Helfer-Atlas Flüchtlingshilfe

Für Flüchtlinge Initiative ergreifen und gegen Vorurteile aktiv werden: Bürgerbewegung gibt Starthilfe.

Projekte zur Flüchtlingshilfe sind in Deutschland nicht zentral erfasst oder organisiert. Im Helfer-Atlas bündelt Campact alle wichtigen Informationen, beantwortet Fragen und gibt Beispiele wie man konkret Flüchtlingen helfen oder gegen Rassismus vorgehen kann.
Der Helfer-Atlas bietet nicht nur Antworten, sondern auch weiterführende Informationen wie Buchempfehlungen und Verlinkungen zu Wohlfahrtsverbänden oder Hilfsangeboten.

Das Willkommensnetz gibt in Form einer Karte Übersicht zu bestehenden Initiativen und bietet die Möglichkeit neue Projekte einzutragen. Mit der Kampagne „Flüchtlinge willkommen heißen!“ engagiert sich Campact für ein flüchtlingsfreundliches Klima und leistet Aufklärungs- arbeit. Seit 2004 setzt sich Campact für verschiedene politisch relevante Themen ein und betreibt die Petitions-Plattform WeAct. Dadurch hat der Verein online mittlerweile eine sehr hohe Reichweite. Im Februar 2016 sind bereits über 1200 Initiativen im Willkommensnetz verzeichnet. Aufgrund des jahrelangen politischen Engagements von Campact bietet der Helfer-Atlas für interessierte Menschen eine ernstzunehmende Informationsquelle.

Digitale Flüchtlingshilfe

Wie Technologien Flüchtlingen das Leben und Helfern die Arbeit erleichtert.

Zum Trend
Alle Trends