CC BY ND flickr.com/Paul Taylor

Help To

Eine Plattform bringt Flüchtlinge und Helfer zusammen.

Täglich gelangen tausende Menschen auf der Flucht vor Krieg und Krisen nach Deutschland. Damit Integration gelingen kann, müssen alle mit anfassen. Doch oft ist es schwierig herauszufinden, was genau gebraucht wird und wie jeder Einzelne sich einbringen kann. Diese Lücke zwischen Angeboten und Bedürfnissen zu schließen, ist das Ziel von HelpTo, einer Initiative des Neuen Potsdamer Toleranzedikt e.V..

Seit Oktober 2015 bringt die Online-Plattform Hilfesuchende mit engagierten Bürgern, Initiativen und Organisationen zusammen. Jeder kann auf HelpTo ein Angebot oder Gesuch einstellen. Die Kategorien reichen von Sachspenden über Beratung & Begleitung bis Freizeit.

Das Projekt ist bereits mit 70 Portalen in zehn von 16 Bundesländern verfügbar, darunter flächendeckend in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Thüringen. HelpTo wird schrittweise weiter ausgebaut und soll im Sommer 2016 auch deutschlandweit ausgebaut sein. HelpTo gibt es auf Deutsch und Englisch.

CC BY ND flickr.com/Paul Taylor

Digitale Flüchtlingshilfe

Wie Technologien Flüchtlingen das Leben und Helfern die Arbeit erleichtert.

Zum Trend
Alle Trends