Jameel Poverty Action Lab

Wie kann man Armut vermindern? Welche Programme sind der Entwicklung wirklich nützlich? Solche und andere Fragen beantworten die Wissenschaftler des Jameel Poverty Action Lab.

Entwicklungshilfe ist gut gemeint. Doch ob sie auch etwas bringt, erforschen die Wissenschaftler des Jameel Poverty Action Labs (J-PAL) am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Sie bereisen die Welt, um vor Ort statistische Vergleichstest zu machen, statt nur Vermutungen anzustellen. Darüber schreiben sie dann auch so ein tolles Buch wie Poor Economics (betterplace lab Rezension).

Skalierungen von Projekten sowie die Ausweitung auf andere Gebiete oder Länder sind ebenfalls ein wichtiges Thema im Poverty Action Lab. Neben Evaluationen bietet J-PAL auch Capacity Building im Bereich Evaluation sowie Kostenanalyse von politischen Strategien und Strategieberatung zu entwicklungspolitischen Fragen. Organisationen, die sich bei Evaluationen von J-PAL unterstützen lassen, sind zum Beispiel Innovations for Poverty Action und Ideas 42.

https://www.povertyactionlab.org/

https://www.povertyactionlab.org/

Messen

Wirkungsmessung: Not to prove but to improve. Geldgeber wollen wissen, was ihre sozialen Investiotionen bewirken.

Zum Trend
Alle Trends