©flickr / Kenneth Lu

Sphere Project

Das Sphere Project wurde von der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung und mehreren anderen humanitären Organisationen gegründet, um globale Standards für Hilfsaktionen festzulegen.

 

Mit dem Sphere Project wollen führende humanitäre Organisationen an gescheiterte humanitäre Hilfsaktionen der internationalen Gemeinschaft erinnern und Minimalstandards im diesem Bereich etablieren. Sphere fasst die Standards seit seinem Gründungsjahr 1997 in einem Handbuch zusammen, zu Themen wie Projektorganisation, lebensrettende Maßnahmen im Krisenfall, oder Versorgung der Opfer mit Wasser und Lebensmitteln.

 
©flickr / Kenneth Lu

sphereproject.org

Produktiv Scheitern

Aus Fehlern lässt sich am besten lernen – man muss nur den Mut haben, drüber zu reden.

Zum Trend
Alle Trends