WITNESS

Die NGO Witness engagiert sich gegen Menschenrechtsverletzungen, indem sie Videoaufnahmen von Zeugen veröffentlicht.

WITNESS.org zeigt Amateurvideos gewalttätiger Ausschreitungen. Die Idee entstand, als ein Passant widerrechtliches Verhalten der Polizei mit seiner Handy-Kamera filmte und im Netz veröffentlichte, um eine breitere Aufmerksamkeit zu erreichen. Um Ungerechtigkeiten zu dokumentieren ruft die Plattform nun dazu auf, immer und überall eine Kamera mit sich zu führen und Videos zu drehen. Schwerpunkte von WITTNESS.org sind sexueller Missbrauch von Feministinnen und Zwangsvertreibungen in Zentral- und Ostafrika. Die Videos machen den Verstöße gegen Menschenrechte öffentlich und werden für juristische Prozesse genutzt. Außerdem werden Interviews mit Fachleuten und Betroffenen gezeigt.

1992 gegründet, kooperiert WITNESS mit weiteren Menschenrechtsorganisationen wie die Habitat International Coalition (HIC) und Women`s Initiatives for Gender Justice. Durch Partnerschaften mit Organisationen in Jugoslawien, Mexico oder Zimbabwe ist die Plattform mittlerweile in über 80 Ländern vertreten. WITNESS Trainingsprogramm hat schon über 3000 Menschenrechtler ausgebildet.

Siehe auch InformaCam - eine App von Wittness.org

https://witness.org/

https://witness.org/

Digitalanekdoten

Der Mensch ist ein Geschichtenwesen. Um so wichtiger ist es, auch im sozialen Bereich, seine Botschaften online über gute Geschichten zu vermitteln.

Zum Trend

Mitmachen

Mitmachen ist Teil der digitalen Lebensart. Nie war es so leicht, sich einzumischen, zu helfen oder einfach mitzumachen.

Zum Trend
Alle Trends