omarsc/flickr CC BY NC ND

Zusammen für Flüchtlinge

Spendenportal für Flüchtlingsprojekte

Ende 2015 ist die Initiative Zusammen für Flüchtlinge online gegangen, welche soziale Projekte für geflüchtete Menschen unterstützt. Mit kleinem Geld soll Großes bewirkt werden, indem für über 300 Projekte zur Flüchtlingshilfe kostenlos eine Bühne geboten wird. Private Spender und Unternehmen können hier sicher und transparent für diese spenden.

Die Anzahl an Menschen, die in Deutschland Schutz vor Verfolgung suchen, steigt stetig an und deren Integration wird durch eine komplizierte Bürokratie und schlechte Versorgungslage erschwert. Ehrenamtliche Bereitschaft ist hier ein essentieller Bestandteil geworden. Das Portal bündelt genau diese Projekte, die zum freiwilligen Engagement in der Flüchtlingshilfe im In- und Ausland beitragen. Das Spektrum reicht von der Nothilfe in Krisengebieten über Rettungseinsätze auf den Fluchtwegen, bis hin zu lokalen Nachbarschaftsinitiativen zur Integration.

In unserer digitalen Gesellschaft findet bürgerschaftliches Engagement immer häufiger auch digital statt oder wird digital unterstützt. Auch das Bundesministerium für Inneres hat dies erkannt und fördert die Plattform mit 450.000 Euro. Mit der Initiative werden Engagierte für die Zukunft weiterhin ermutigt, sowie der Zugang zu gemeinwohlorientiertes Engagement erleichtert und verbessert. Für alle Projekte sind bislang über 3,5 Millionen Euro (Mai 2016) gespendet worden.

Digitale Flüchtlingshilfe

Wie Technologien Flüchtlingen das Leben und Helfern die Arbeit erleichtert.

Zum Trend

Crowdfunding

Crowdfunding hat sich als Finanzierungsmethode etabliert und ermöglicht so auch "den Kleinen" Innovationen umzusetzen.

Zum Trend

Online Fundraising

Online Fundraising etabliert sich als ein wichtiger Standard des Spendensammelns

Zum Trend
Alle Trends