Giving What We Can

Giving What We Can ist ein Klub von Akademikern, die sich öffentlich verpflichten, 10 Prozent ihres Einkommens zu spenden.

Die internationale Vereinigung Giving What We Can ist ein Zusammenschluss von Akademikern, die sich gemeinsam öffentlich verpflichtet haben, mindestens zehn Prozent ihres Einkommens an Hilfsprojekte ihrer Wahl zu spenden. Dabei kamen von derzeit 1.800 Mitgliedern bisher über 15 Millionen US-Dollar zusammen (Stand 2016).

Ziel des Klubs ist es, Menschen in den westlichen Ländern bewusst zu machen, wie groß die Schere zwischen Arm und Reich ist und wie viel ihr Geld bewirken kann. Auf der Website des Spendenklubs findet sich daher vor allem Informations- und Argumentationsmaterial rund um das Thema Spenden. Für unentschlossene Spender gibt der Klub auch Empfehlungen über einige gute Hilfsorganisationen ab.

Eine besondere Funktion der Website ist der Wohlstandsrechner „How rich am I“, der den Anteil des individuellen Jahreseinkommens in Beziehung zum weltweiten Durchschnittseinkommen setzt und so zum Spenden animieren soll.

Da Giving What We Can sich vor allem an Gutverdienende in Universitätsstädten wie Cambridge und Oxford richtet, kann so eine Menge Geld und Einfluss zusammen kommen.

www.givingwhatwecan.org

www.givingwhatwecan.org

Pitch In

Participation is a central part of the digital lifestyle. It's never been so easy to get involved and engaged.

Show trend

Offline

Show trend

Crowdfunding

lorem ipsum

Show trend
Show all trends