Global Giving Storytelling Project

Wo aus Geschichten wertvolle Informationen werden: Global Giving lässt die Begünstigten frei heraus erzählen, um damit die Wirkung seiner Projekte zu messen.

Auf der Online-Spendenplattform GlobalGiving sind über 5.000 Projekte aus aller Welt zu finden. Doch was haben die Begünstigten von den knapp 60 Millionen gespendeten US-Dollars? Wird das Geld bestmöglich eingesetzt? Um direktes Feedback von den Empfängern der Hilfe zu bekommen, hat GlobalGiving das Storytelling Projekt ins Leben gerufen. Darin erzählen die Menschen frei von der Leber Geschichten über das Projekt, mit dem sie zu tun haben – auch Mitarbeiter.

Mit der SenseMaker-Software werden die Geschichten auf Gemeinsamkeiten und Differenzen überprüft und aggregiert, so dass verallgemeinerbare Erkenntnisse abgeleitet werden können.

In Kenya und Uganda wurden bisher mehr als 60.000 Geschichten von über 5.000 Menschen gesammelt, die über 1000 Organisationen erwähnt haben. Welch interessante Methode des direkten Feedbacks!

www.globalgiving.org/stories

www.openaction.org/globalgivingstories/map

Measurement

Impact measurement – not to prove but to improve. Funders want to know what their social investments is achieving.

Show trend

Direct Feedback

Letting the beneficiaries of aid programmes finally have a say – technology makes it possible.

Show trend

Mapping

Plotting data on maps: Who is doing what and, above all, where?

Show trend

Digital Storytelling

People think in stories. To communicate effectively, social organisations need to use this fact in the way they reach people online.

Show trend

Digital Scaling

The many online tools that organisations can use to grow their impact.

Show trend
Show all trends